Poker Tables Beratung und Einkaufsführer

Es gibt nicht viele Möglichkeiten, einen Abend besser zu verbringen, als sich mit ein paar Freunden zu treffen, etwas zu essen, etwas zu trinken und ein wirklich spannendes Pokerspiel zu spielen. So viel ist wahr. Wahr ist auch, dass es die Atmosphäre ist, die Poker so aufregend macht - die Spannung, der Druck, der Nervenkitzel des Bluffs, die mentalen und emotionalen Berechnungen - all das macht das Sitzen an einem Pokertisch ganz anders als an jedem anderen Tisch.

Eine der besten Möglichkeiten, diese Atmosphäre zu verstärken, besteht darin, die Umgebung nachzubilden, mit der wir das Pokerspiel am meisten verbinden. Dies können wir erreichen, indem wir eine Umgebung schaffen, die die üblichen Zutaten der klassischen Pokerarena enthält. Am wichtigsten sind ein authentischer Pokertisch und Pokerchips in Casinoqualität, mit denen man spielen kann!

Werfen wir also einen Blick auf die verschiedenen Arten von Pokertischen, die wir anbieten!

Die Pokertischplatte: Pokertischplatten gibt es in verschiedenen Größen und Formen, so dass sie am besten auf Ihren Esstisch oder auf einen anderen freistehenden Tisch passen. Sie sind leicht, tragbar und lassen sich zur Aufbewahrung und zum Transport in der Regel auf die Hälfte oder ein Drittel ihrer offenen Größe zusammenklappen. Sie sollten darauf achten, dass die Tischkanten so wenig wie möglich überstehen, um die Gefahr zu minimieren, dass die Tischplatte beim Bewegen des Tisches anstößt. Ein gewisser Überhang ist zu erwarten und stellt kein Problem dar.

Pokertisch mit klappbaren Beinen: Ein Pokertisch mit klappbaren Beinen bietet eine authentische Tischoberfläche mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Metallbeine zum Transport und zur Lagerung weggeklappt werden können. Es gibt eine Reihe von Formen und Größen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wir bieten Pokertische in einer Vielzahl von Farben, Größen, Formen und Spielerpositionen an. Diese klappbaren Pokertische eignen sich perfekt für Kneipen oder Kasinovermietungen, die die Tische verstauen müssen oder maximalen Komfort beim Transport zu verschiedenen Veranstaltungsorten wünschen.

Pokertisch mit festen Beinen: Im Allgemeinen sind diese eher für feste Installationen geeignet. Die Art und Weise, wie wir unsere Pokertische hier bei Riverboat Gaming entworfen haben, bedeutet jedoch, dass selbst bei diesen Tischen der Aufbau in weniger als einer Minute erfolgen kann! Diese Pokertische sehen großartig aus und für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht mit etwas weniger als Authentizität zufrieden geben, ist dies der richtige Tisch für Sie!

Was sind die anderen Teile des Tisches und wie beeinflussen sie meine Entscheidung?

Das gepolsterte Kissen oder die "Stoßstange": Wir alle wissen, dass Pokerspiele sehr lange dauern können - wir haben den Überblick über die Anzahl der Abende verloren, die sich in Nächte verwandelt haben, in denen wir Turniere bis zum Ende verfolgt haben! Sie müssen es also bequem haben! Dieser Stoßfänger bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arme und Ellbogen auszuruhen. Alle unsere Pokertische und Pokertischplatten sind mit hochwertigem Schaumstoff gepolstert und dicker als der Standard, um den Spielerkomfort zu maximieren.

Die Setzlinie: Diese Linie folgt der Form des Pokertisches und dient als Abgrenzung zwischen den eigenen Pokerchips und denen, die "im Spiel" sind. Eine klare Einsatzlinie beseitigt die Ungewissheit darüber, ob ein Einsatz getätigt wurde, oder die Möglichkeit, dass Chips versehentlich von einem übereifrigen Dealer in die Mitte geschaufelt werden!

Die "Rennbahn": Falls vorhanden, handelt es sich dabei um die harte, in der Regel holzähnliche Oberfläche um den Pokertisch herum, direkt innerhalb der Stoßstange. Es ist eine Frage der persönlichen Entscheidung, ob Sie sich dafür entscheiden oder den Belag bis zur Stoßstange bevorzugen. Auf der Rennbahn können die Spieler ihre Pokerchips, die nicht im Spiel sind, und vielleicht ein Getränkeglas stapeln. Dies ist der Bereich des Tisches, der am stärksten beansprucht wird, da die Spieler die Chips mischen und neu stapeln. Daher kann eine abwischbare, strapazierfähige Oberfläche an dieser Stelle den Verschleiß des Belags auffangen. Sie kann aber auch als Abgrenzung dienen, um festzulegen, wann Spieler Einsätze gemacht haben (manchmal anstelle einer Wettlinie).

Becher-Halter: Sie schützen die Oberfläche des Pokertisches und halten die Getränke in einer festen Position, so dass sie das Spiel nicht stören. Sie helfen auch dabei, die Anzahl und Position der Sitzplätze am Tisch festzulegen. Alle unsere Becherhalter haben die Größe von Pint-Gläsern und sind aus rostfreiem Stahl, der zur Reinigung leicht entfernt werden kann.

Spieltuch: Alle unsere Pokertische sind mit hochwertigem Suited Speed Cloth ausgestattet, das sowohl ein reibungsloses Gleiten der Karten als auch eine unschlagbare Haltbarkeit gewährleistet. Dieses Tuch sieht nicht nur umwerfend aus, sondern ist auch teilweise wasserabweisend (solange Sie Verschüttetes aufwischen, sollte alles in Ordnung sein!).

Dealer-Position: Einige unserer Pokertische sind mit einer festen Dealer-Position und/oder Chip-Tabletts erhältlich. Wenn Sie eine Person als Geber für das gesamte Spiel bestimmen möchten oder wenn Sie Veranstaltungen durchführen, bei denen ein Geber eingesetzt wird, ist es sinnvoll, einen Tisch mit fester Geberposition zu wählen.

Ich hoffe, dies hilft Ihnen, die richtige Wahl zu treffen. Wenn Sie weitere Hilfe bei der Auswahl benötigen, kontaktieren Sie uns einfach und wir helfen Ihnen gerne weiter!